Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDG), Unterziel 4.2

"Bis 2030 sicherstellen, dass alle Mädchen und Jungen Zugang zu hochwertiger frühkindlicher Erziehung, Betreuung und Vorschulbildung erhalten, damit sie auf die Grundschule vorbereitet sind."

UN_SDG_Logo.png

Die SDGs (Sustainable Development Goals - oder Ziele für nachhaltige Entwicklung) wurden von den Mitgliedsstaaten der UNO beschlossen und sind am 1. Januar 2016 in Kraft getreten. Die 17 Ziele mit ihren 169 Unterzielen sollen eine nachhaltige Entwicklung auf ökologischer, sozialer und ökonomischer Ebene gewährleisten. Auch die Schweiz ist Unterzeichnerin und ist gefordert, die Ziele national umzusetzen. Die SDGs sollen bis 2030 global und von allen UNO-Mitgliedsstaaten erreicht werden.

Für das Netzwerk Kinderbetreuung Schweiz ist insbesondere das Unterziel 4.2 von Bedeutung. Es lautet: "Bis 2030 sicherstellen, dass alle Mädchen und Jungen Zugang zu hochwertiger frühkindlicher Erziehung, Betreuung und Vorschulbildung erhalten, damit sie auf die Grundschule vorbereitet sind."

Weitere Informationen:

  • Video: Ziel 4: "Inklusive, gleichberechtigte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten lebenslangen Lernens für alle fördern"