Runder Tisch des Netzwerk Kinderbetreuung Schweiz «Qualität in der familienergänzenden Kinderbetreuung – aber welche?»

Netzwerkanlass für Mitglieder, 19. Februar 2020, 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Pfarreizentrum Liebfrauen, Zürich.

Die Qualität von familienergänzenden Betreuungsangeboten im Bereich der frühen Kindheit ist essentiell. Sie hat direkte Auswirkungen auf ein gesundes Aufwachsen und eine gesunde Entwicklung von Kindern. Die mediale Berichterstattung, ausgelöst durch einen Artikel des Onlinemagazins «Republik» zu Qualitätsproblemen bei einem Kita-Betreiber, und infolgedessen das Einreichen diverser Vorstösse leisten der öffentlichen Diskussion zur Qualität in der familienergänzenden Kinderbetreuung Vorschub. Im Rahmen des Runden Tisches als wichtiges Organ unseres Netzwerks wird die Debatte auf- und die Gelegenheit wahrgenommen, die Forderungen nach Qualität mit jenen nach Rahmenbedingungen zu verbinden.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 19. Februar 2020, 13.30 bis 17.00 Uhr (anschliessend Netzwerkapéro) im grossen Saal des Pfarreizentrums Liebfrauen, Weinbergstrasse 36 in Zürich statt.

Reservieren Sie sich den Nachmittag für Austausch und Vernetzung und diskutieren Sie mit uns unser Kernanliegen – die Qualität in der familienergänzenden Kinderbetreuung.

Detailprogramm (pdf)

Bitte melden Sie sich bis zum 11. Februar 2020 über das untenstehende Formular an. Die Anzahl Plätze ist begrenzt.

Programm Lobby-Workshop «Mehr finanzielle Mittel für qualitativ gute Angebote der frühen Kindheit – aber wie?»

Anmeldeformular Runder Tisch